Kandidatinnen und Kandidaten
für den Pfarrgemeinderat in
St. Martin Moosach gesucht!

Am 25. Februar 2018 wird in der katholischen Pfarrgemeinde St. Martin in Moosach der Pfarrgemeinderat gewählt.
Dafür werden Kandidatinnen und Kandidaten gesucht. Männer und Frauen, Junge und Alte, Zugezogene und Alteingesessene sind gefragt, die in unserer Pfarrgemeinde mitdenken und mitentscheiden.

Der Pfarrgemeinderat ist das Beratungs- und Leitungsgremium einer Pfarrei. Seine Mitglieder beraten und unterstützen den Pfarrer und die pastoralen Mitarbeiter.

Für die Mitarbeit im Pfarrgemeinderat suchen wir Menschen die

  • 4 Jahre die Arbeit der Pfarrgemeinde mitplanen und mittragen
  • die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse vor Ort mitgestalten
  • gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten
  • offen sind für Ideen und Meinungen anderer
  • kreativ nach neuen Wegen suchen

Die Wahl des Pfarrgemeinderats verdeutlicht: Die Pfarrgemeinde wird von allen ihren Mitgliedern getragen. Alle sind berufen, sich zu engagieren. Denn Mitverantwortung in der Kirche ist wichtig und wertvoll. Gewählt werden kann, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Haben Sie Mut!
Stellen Sie sich als Kandidatin, als Kandidat zur Verfügung. Jede und jeder kommt dafür in Frage. Denn der Reichtum der Kirche sind die Menschen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Begabungen.
Falls Sie Ihren Hauptwohnsitz nicht in der Pfarrei St. Martin haben, können Sie sich aus dem Wählerverzeichnis Ihrer Heimatpfarrei streichen lassen und ihr Wahlrecht hier wahrnehmen. Ein Antragsformular dafür können Sie im Pfarrbüro erhalten.

Für Informationen steht Ihnen das Pfarrbüro Tel. 14 31 41-0 oder der Vorsitzende des Wahlausschusses Robert Gill E-Mail pgr-wahl2018@online.de gerne zur Verfügung.

Martin Cambensy

nach oben