Gottesdienste Verkündigung
Die Pfarrei Aktuelles Kinder und Jugendliche Erwachsene Soziales Engagement
INFO & KONTAKT
ANFAHRTSPLAN
PFARRVERBANDSGRENZEN
DAS SEELSORGETEAM
PFARRVERBANDSRAT
PFARRGEMEINDERAT
KIRCHENVERWALTUNG
ORGELBAUKOMMISSION
PATRON ST. MARTIN
GESCHICHTE
KUNSTGESCHICHTE
WIEDERBELEBUNG FRIEDHOF
 
Die
Orgelbaukommission St. Martin

hat sich mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Sie hat ihr Ziel erreicht: Die neue Orgel.

Frau Ringer kümmert sich weiter um die Spendenverwaltung und die Patenschaften für die Orgelpfeifen.

Feierliche Weihe der neuen Orgel in
St. Martin Moosach

Am Sonntag, den 26.04.2015, um 10.45 Uhr war es so weit: Zum ersten Mal nach der Segnung durch Bischofsvikar Rupert Graf zu Stolberg erklang die neue Goll-Orgel im festlichen Weihegottesdienst von St. Martin Moosach. Nach der Eröffnung mit einem festlichen Orgelspiel durch Kirchenmusiker Bernhard Hofmann folgte das Gloria aus der D-Dur-Messe für Soli, Chor und Orgel von Antonín Dvořák. Schon mit diesen beiden Musikstücken konnte die neue Orgel ihre herausragende Klangqualität unter Beweis stellen, ebenso noch ganz besonders zum Auszug mit dem festlichen Orgelspiel „Nun danket alle Gott“ von Siegfried Karg-Elert.

Nach dem Gottesdienst begrüßte auch der Schützenkranz Moosach auf dem Kirchplatz die neue Orgel mit lauten Böllerschüssen. Hier wurde zum Empfang geladen mit Sekt, Orangensaft und diversen kleinen Semmeln. Zudem unterstützte auch das schöne, weiß-blaue bayerische Wetter die gute Stimmung aller Anwesenden vor der Kirche.

Gegen 12.45 Uhr begann der sichtlich hoch erfreute Pfarrer Msgr. Martin Cambensy mit seiner Grußrede für die Gäste und Gottesdienstbesucher; ihm schlossen sich Vertreter aus der Politik (Stadtrat, Bezirksausschuss), der Orgelbaufirma, dem Ordinariat und der betreuenden Architekten an, die allesamt die gute Zusammenarbeit und natürlich das gerade geweihte Instrument als beispielhaft und herausragend lobten.

Fröhlich und dankbar wurde so bis halb zwei Uhr eine neue Etappe in der Moosacher Orgelgeschichte gefeiert.

Willi Bauer

Der Kirchenchor singt - begleitet von der neuen Orgel

Sogar Prälat Lindenberger war unter den Zelebranten

Bischofsvikar Rupert Graf Stolberg segnet die Orgel

Herr Hofmann bedankt sich für das Engagement
der vielen Beteiligten

Blick auf den Vorplatz und das Gemeindefest

Die Böllerschützen salutieren die neue Orgel

Der Altardienst und die Gottesdienstbesucher
bejubeln die Böllerschützen
 
      nach oben