Gottesdienste Verkündigung
Die Pfarrei Aktuelles Kinder und Jugendliche Erwachsene Soziales Engagement
CARITAS
MANTEL 2000
MÜNCHNER TAFEL
KLEIDERTRUHE
KLEIDERBASAR
MISSIONSPROJEKT SAMBIA
 

Auflösung der St. Martins Kleidertruhe in
Moosach

20 Jahre lang war sie, die Kleidertruhe, ein sichtbares Zeichen des sozialen Engagements des Pater-Rupert-Mayer-Kreises der KAB-Ortsgruppe St. Martin Moosach. Initiiert 1999, wurde sie im Jahre 2000 eröffnet. Vorangegangen waren der Umbau und die Renovierung der passenden Kellerräume in der Leipziger Straße 38, was mit großem Engagement und Fleiß von Mitgliedern des Pater-Rupert-Mayer-Kreises bewerkstelligt wurde. Und auch in den folgenden Jahren waren es aus schließlich ehren amtliche Frauen und Männer, die gut erhaltende Kleideung in Empfang nahmen und sortierten und an bedürfdige Moosacher Mitbürgerinnen und Mitbürger weitergaben. Eine wichtige Unterstützung erhielt die Kleidertruhe dabei durch die Caritas Moosach. Ein erfolgreiches Projekt, das leider aufgrund der Einschränkungen durch die Coronapandemie und dem Mangel an enga gierten Ehrenamtlichen nicht mehr fortgeführt werden konnte. Der gesamte Lager bestand wurde an das Kaufhaus der Diakonie übergeben. Gebrauchte Kleidung kann zukünftig dort, in der Dachauer Straße 192, abgegeben oder erworben werden. Die Ausgabe von Kleidung an bedürftige
Personen erfolgt ebenfalls dort.
Das Vorstandsteam der KAB St. Martin Moosach bedankt sich bei allen Frauen und Männern, die über all die Jahre zum Gelingen der Kleidertruhe beigetragen haben.

Gerhard Schmitt


von links nach rechts: K. Loher, M. Hainer,
U. Haberkorn, R. Thiermann, G.  Holzer
 
      nach oben